Artikel der Marke Rhum J.M

Rum JM aus Matrinique

 

Die Destillerie JM, die immer noch in Betrieb ist, befindet sich in der Gemeinde Macouba, im Nordatlantik von Martinique, am Fuße der Montagne Pelée. Im Herzen des Tropenwaldes profitiert er von einem feuchten Klima und den Vorteilen seines vulkanischen Bodens, der für das Wachstum von Zuckerrohr besonders günstig ist. Außerdem nutzt J.M., eingebettet in einem Becken zwischen zwei Flüssen, Quellwasser, das rein und reich an Mineralien ist, für die Herstellung seiner Rumsorten und trägt so zur einzigartigen Qualität von J.M.-Rum bei.

+ Lesen Sie mehr

JM Rum aus Martinique - Die JM-Destillerie - Foto 4

 

Die Geschichte der J.M. Destillerie

Aus historischer Sicht ist die J.M. Destillerie eine der ältesten auf der Insel. Die Bellevue-Wohnung ist eine alte Zuckerfabrik, die 1790 von Antoine Leroux-Fréville gekauft wurde und ihr den Namen Fonds-Préville gab.

Im Jahr 1845 erwarb Jean-Marie MARTIN das Gut und wurde zum Gründer der Brennerei. Er gab der Marke auch seine Initialen J.M. Die Herstellung seines Rums basiert auf althergebrachten und traditionellen Techniken, die die Grundlage für seinen Ruf bilden.

Im Jahre 1914 wurde der Eigentümer der Wohnung Bellevue, Gustave CRASSOUS DE MEDEUIL, zum Käufer des Anwesens, das heute von seinen Erben verwaltet wird, wie auf den Flaschen von J.M. angegeben. Die beiden Güter bilden zusammen ein 400 Hektar großes Grundstück. Diese riesige Fläche wird für den Anbau von Zuckerrohr für die Produktion von J.M. landwirtschaftlichem Rum genutzt.

Der J.M. rum, der von einer prächtigen Umgebung profitiert, ist einer der bekanntesten auf Martinique. JM produziert " weisser rum ", der für seinen aromatischen Reichtum bekannt ist, " goldener rum ", " und " alter rum " und " extra alter rum " (im Alter von 3 bis 15 Jahren).


JM Rum aus Martinique - Die JM-Destillerie - Foto 3

 

J.M.'s Know-how

Hier sind die 3 wesentlichen Schritte bei der Herstellung von J.M. Rum unter Berücksichtigung des überlieferten Know-hows:

1: Zuckerrohr-Ernte

Die Zuckerrohrernte findet während der sonnigsten Monate auf Martinique statt, d.h. von Mitte Januar bis Ende Juni, wenn der Zuckergehalt am höchsten ist. Das Zuckerrohr wird in den Rumfeldern frisch geschnitten, dann wird es von Mühlen, die jetzt elektrisch betrieben werden, zerkleinert, was eine reine, raffinierte und optimale Extraktion ermöglicht. Der geerntete Zuckerrohrsaft wird "Vesou" genannt. Es wird gefiltert, um Verunreinigungen zu entfernen, bevor es in Gärtanks gefüllt wird. Die Bagasse oder der "trockene Rückstand des Zuckerrohrs" wird recycelt, um den Kessel zu speisen, der den für die Destillation notwendigen Dampf erzeugt, und um die Plantagen zu düngen. Der landwirtschaftliche Zuckerrohrsaft von JM ist bekannt für sein aromatisches Profil, das von Litschi, weißen Blüten und pfeffrigen Noten dominiert wird. Von diesem Stock geht auch ein jodierter Salzgeruch aus.

2: Gärung

Bei J.M. finden wir 7 Gärtanks. Dies ist eine Phase, in der der Zucker in Alkohol umgewandelt wird. Der "Vesou" oder Rohrohrsaft gärt 24 bis 36 Stunden lang bei einer Temperatur von 28° bis 29°C und verströmt einen angenehmen Geruch, von dem wir nicht alle Geheimnisse kennen!

3: Destillation

Die Destillation ist ein Prozess, der das Zuckerrohr in Rum verwandelt und alle seine Aromen zum Vorschein bringt. J.M.'s Destillateur ist Nazaire CANATOUS, Kellermeister vom Vater zum Sohn. Er hat somit das ganze Know-how, die Fachkenntnisse und die Geheimnisse der alten Meister erhalten.

Die Destillation von landwirtschaftlichem Rum wird in zwei traditionellen Kupferkolonnen des kreolischen Typs durchgeführt. Der Rum wird zu 72% destilliert, um die Frische, Authentizität und den aromatischen Reichtum des Zuckerrohrs zu garantieren, das auf dem Gut der JM-Brennerei hergestellt wird.

JM Rum aus Martinique - Die JM-Destillerie - Foto 3

JM Rum aus Martinique - Die JM-Destillerie - Foto 1

JM Rum aus Martinique - Die JM-Destillerie - Foto 2

 

Die Destillerie J.M. heute

Die Destillerie mit dem roten Dach und das Bellevue-Haus sind jetzt vollständig renoviert und können besichtigt werden.

In einer üppig grünen Umgebung gelegen, bietet die Rumbrennerei J.M. ihren Besuchern eine Authentizität, die ihr ganzes von Generation zu Generation weitergegebenes Know-how offenbart. Wenn Sie in Richtung des Tals kommen, das zur Brennerei führt, werden Sie direkt von diesem Haus mit seinem roten Dach und der mit den Buchstaben J.M. gekennzeichneten Fassade beeindruckt sein.

J.M. Rum wird regelmäßig bei internationalen Wettbewerben (Paris, Brüssel, San Francisco) ausgezeichnet und hat in den letzten Jahren zahlreiche Medaillen gewonnen. Alte Rumsorten werden besonders von Liebhabern großer Jahrgänge geschätzt, die auf der Suche nach neuen Duft- und Geschmacksempfindungen sind.

Wenn Sie Ihre Reise im Herzen der üppigen Natur der Destillerie fortsetzen möchten, stöbern Sie in unserem Online-Shop und lassen Sie sich von dem überlieferten Know-how der Rumherstellung von J.M. rums verführen!

© Foto-Credits - Instagram @rhumjmofficiel

28 Artikel gefunden

1 - 24 von 28 Artikel(n)