Artikel der Marke La Favorite

Logo Rhum La Favorite de Martinique

 

Die Destillerie La Favorite liegt vor den Toren der Gemeinde Fort de France auf Martinique. Der Produktionsprozess basiert auf einem familiären Know-how. Der landwirtschaftliche Rum La Favorite, der bekanntermaßen der süßeste auf Martinique ist, wird aus der direkten Destillation von reinem, fermentiertem Zuckerrohrsaft und unter strikter Einhaltung der neuen AOC-Regeln hergestellt.

+ Lesen Sie mehr

Rhum La Favorite de Martinique - Habitation La Favorite - Photo 4

 

Die Geschichte von la Favorite :

Die Siedlung "La Favorite" wurde 1842 gegründet und produziert Zuckerrohr.

Im Jahr 1905 wird sie von Henri Dormoy gekauft, der sie modernisiert und die Zuckerfabrik in eine Brennerei umwandelt. Im Jahr darauf wird sie mit einer Dampfmaschine ausgestattet, die noch heute in Betrieb ist. Die Tätigkeit der Rumherstellung wird von Generation zu Generation weitergegeben, was die Brennerei La Favorite zu einer unabhängigen Familienbrennerei macht, die den Erben der Familie Dormoy gehört.

Seinen Namen verdankt er einer kleinen historischen Anekdote: Als Napoleon, der die Westindischen Inseln besonders liebte, diesen Rum aus Martinique kostete, rief er aus: "Dieser Likör wird mein Lieblingslikör sein! "Dieser Einwurf gab der Marke ihren Namen.

La Favorite Rum erhält regelmäßig Medaillen und behauptet damit weiterhin seinen soliden Ruf im Rumgeschäft.


Rhum La Favorite de Martinique - Colonne à distiller - Photo 3

 

Rhum La Favorite de Martinique - Coupe de la canne à sucre - Photo 3

 

Das Know-how von La Favorite:

Die Destillerie La Favorite baut 62 Hektar Zuckerrohr an, was 60% ihres Bedarfs entspricht. Er wird in den ersten sechs Monaten des Jahres geerntet, von Januar bis Juni, wenn der Zuckergehalt am höchsten ist. In La Favorite wird das Zuckerrohr von Hand geerntet, was bessere Qualität, Frische und ausgezeichnetes Nachwachsen garantiert. Der Rest wird von kleinen unabhängigen Züchtern geliefert, die das Zuckerrohr an die Brennerei liefern.

Dann wird das Zuckerrohr in den drei Mühlen zerkleinert, um den Saft zu gewinnen, der "Vesou" genannt wird. Die Verwendung dieses frisch gepressten Vesou charakterisiert die Qualität des landwirtschaftlichen Rum. Am Ausgang der Mühlen wird die Bagasse (Rohrfasern, die nach der Extraktion des Saftes zurückbleiben) als Brennstoff verwendet, um den Dampf der Destillationskolonnen zu erhitzen. Der gefilterte "Vesou"-Saft wird in Edelstahltanks gefüllt, wo er in die Gärung geht. Dieser Prozess dauert 24 bis 36 Stunden. Nach der Gärung wird er in eine Destillationskolonne geleitet und ergibt einen klaren, weißen landwirtschaftlichen Rum mit 65 bis 75°. Um einen Rum mit 50° zu erhalten, wird der Alkoholgehalt mit der Zugabe von Quellwasser reduziert.

Ein anderer Teil wird zu Bernstein-Rum oder altem Rum gealtert. Es sind die Tannine des Holzes, die dem Rum diese braune Farbe verleihen, mehr oder weniger tief, je nach der Zeit, die er im Holz bleibt.

Bernsteinfarbener Rum (oder im Unterholz gereifter Rum) ist das Ergebnis von mindestens 18 Monaten in Eichenfässern.

Alte Rumsorten werden nach einer Reifung in Eichenfässern (die Bourbon, Whisky, Cognac oder Sherry enthielten) für mindestens 3 Jahre bis zu 15 Jahren gewonnen. La Favorite bevorzugt 180-Liter-Fässer, die dem Alkohol den besten Geschmack verleihen.

Der Alkoholgeruch, der sich in der Nähe der Weinkeller ausbreitet, wird "der Anteil der Engel" genannt. Er erklärt sich durch die natürliche Verdampfung des Rum durch das Holz der Fässer während des Reifeprozesses. Die Hitze und Feuchtigkeit der Tropen beschleunigen die Alterung des Alkohols. Um den durch die Verdunstung frei gewordenen Raum zurückzugewinnen, führt der Kellermeister jedes Jahr ein Toasting durch, bei dem die Fässer mit Rum desselben Reifejahres gefüllt werden. Anschließend prüft der Kellermeister mit seinem Fachwissen und Know-how die Qualität des Rum.

La Favorite profitiert somit von einer so genannten "closed circuit"-Stromversorgung, die es ihm erlaubt, völlig autonom und umweltfreundlich zu sein!

Rhum La Favorite de Martinique - Colonne à distiller

Rhum La Favorite de Martinique - Coupe de la canne à sucre

Rhum La Favorite de Martinique - Embouteillage artisanal à la cire

 

Die Destillerie La Favorite heute :

Obwohl eine der ältesten Destillerien auf der Insel Martinique, ist La Favorite immer noch in Betrieb, d.h. der Rum wird vor Ort destilliert.
The Habitation gehört nicht mehr zum Anwesen, aber Besucher können die authentische Destillerie kostenlos besuchen und am Ende des Besuchs eine kleine Verkostung durchführen!

© Crédits photos - Instagram @rhumlafavorite & @hurerobin

51 Artikel gefunden

1 - 24 von 51 Artikel(n)